Schützenausmarsch Hannover 2020

Schützenfest Hannover 2020 fällt wegen Corona leider aus!

http://www.germania-middelburg.de/documents/htmlimport_09ccbdd0.gif wappen-hannover

„Germania“ Middelburg v. 1927 e.V. Middelburger Weg 1b 26605 Aurich

Schützenfest Hannover 2020

Guten Tag liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

traditionsgemäß fahren die Germanen aus Middelburg wieder zum Schützenausmarsch nach Hannover; in diesem Jahr schon zum 13ten mal. Der Schützenausmarsch startet in diesem Jahr am 05.07.2020 um 10:00.

Bisher ist ein Bus gebucht der am Sonntagmorgen vom Schützenplatz Middelburg um 05:30 abfährt. Kurz vor Hannover wird in Schwarmstedt eine Frühstückspause eingelegt. Wir sind dann erfahrungsgemäß pünktlich am Rathaus in Hannover. Während sich der Schützenaus-marsch aufbaut gibt es Gelegenheit sich den Umzug einmal aus der Nähe anzuschauen. Wie auch in den Jahren zuvor bieten wir wieder die Möglichkeit zur Mitfahrt.

Der Kostenbeitrag beträgt 40 € pro Person und beinhaltet:

  • Busfahrt vom Schützenplatz Middelburg nach Hannover und zurück
  • freie Getränke während der Busfahrt
  • uns begleitet der Spielmannzug Wittmund

Wer Interesse hat und mitfahren möchte meldet sich bitte bei:

  • Sylvia Schonvogel 0173-89 95 30 9 bis zum 31.03.2020.

Wir hoffen dass wir mit Euch ein tolles Schützenfest in Hannover feiern können. Einen kleinen Überblick geben wir euch auf den nächsten Seiten.

Mit Schützengruß

Karljohann Schoon


Schützenausmarsch Hannover:

http://schuetzenfest-hannover.de/

Eine Klasse für sich

Der längste Schützenumzug der Welt begeistert nicht nur Volksfest-Fans aus Hannover

Schützenausmarsch. “Im Doubliertritt, Marsch!” lautet das traditionelle Startzeichen für den längsten Schützenausmarsch der Welt, einen der Höhepunkte des Festes, das vom 28. Juni bis zum 7. Juli 2019 auf dem rund zehn Hektar großen Schützenplatz gefeiert wird. Knapp 10.000 Angehörige von Schützenvereinen, Folklore- und Karnevals-gruppen, Firmen und Institutionen sammeln sich traditionell am ersten Sonntag des Schützenfestes vor dem Neuen Rathaus.

Um 10:00 Uhr starten die Musikzüge

Pünktlich um neun Uhr werden zunächst die Ehrengäste im Neuen Rathaus empfangen. Nach der Ansprache auf dem Trammplatz gegen 9:50 Uhr spielen sämtliche Musikzüge gemeinsam den Auftaktmarsch – im Anschluss startet der gut zehn Kilometer lange Festumzug seinen Marsch Richtung Festplatz.

Die Marschfolge

Die Schütz*innen und Teilnehmer*innen marschieren in fünf Abteilungen: Dem Vorzug, bestehend aus Schützenpräsident Paul-Eric Stolle, Oberbürgermeister Stefan Schostok, Sportschützenpräsident Axel Rott sowie Schützensenatorin Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann, folgen vier Hauptzüge, angeführt von den vier, am Eröffnungsfreitag vereidigten, Bruchmeistern mit ihren Standarten.

Festliche Parade

Der Schützenausmarsch begeistert jedes Jahr rund 120.000 Besucher und wird auch im Fernsehen übertragen. Auf ihrem rund 3,5 Kilometer langen Weg vom Rathaus durch die Innenstadt zum Schützenplatz werden die hannoverschen Schützen und ihre regionalen und internationalen Gäste von rund 5.000 Musikern aus dem In- und Ausland in über 100 Musikkapellen begleitet. Zum bunten Bild gehören auch der Internationale Kosaken Verein Hannover e.V. oder die festlich geschmückten Festwagen vom Freundeskreis Hannover sowie dem Feuerwehrmuseum. Auch das GOP Varieté und der Erlebnis-Zoo Hannover sind dabei. Zahlreiche Trachten- und Handwerkergruppen runden das turbulente Treiben während des Umzugs ab. Auf den Festwagen und geschmückten Kutschen wird dann auch so manch prominentes Gesicht aus Politik und Gesellschaft in Hannover und Niedersachsen zu sehen sein. Mit rund zehn Kilometern ist der Zug der Schützen in Hannover der längste seiner Art überhaupt. Wenn sich die letzten Teilnehmern am Rathaus auf den Weg machen sind die ersten schon längst auf dem Festplatz eingetroffen.

Eckdaten zum Schützenfest Hannover

Das Schützenfest Hannover auf dem rund zehn Hektar großen Schützenplatz in Hannover gilt als das größte Schützenfest der Welt. Die Tradition reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Die Veranstaltungsfläche, die Zahl der Großfahrgeschäfte und die Zahl der Festzelte sind bisher von keinem Schützenfest weltweit überboten worden. Etwa 240 Schausteller*innen begeistern ihre Besucher*innen mit Neuheiten bei den High-Tech-Fahrgeschäften, Karussells, Geisterbahnen, Losbuden und vielen

weiteren Attraktionen. Hannover hat mit 67 Schützenvereinen und -gesellschaften eine große fachliche Vereinsdichte und trägt seit den Fünfzigerjahren den offiziellen Ehrentitel “deutsche Schützenstadt”. Der Schützenausmarsch ist mit rund 12.000 Teilnehmer*innen aus dem In- und Ausland, mit über 40 Festwagen und Kutschen und einer Länge von rund zehn Kilometern der umfangreichste Schützenausmarsch der Welt. Er bildet nicht nur den Höhepunkt der zehntägigen Festveranstaltungen, sondern verwandelt die Leinemetropole auch in eine pulsierende internationale Begegnungsstätte.

© Florian Arp

Menschen in einem Kettenkarussell. Erfolgsbilanz: 2019 besuchten 1,1 Millionen Menschen das hannoversche Schützenfest, das auch von den sommerlichen Temperaturen profitierte.

C:\Users\49175\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.MSO\5C37335A.tmp

Bildergebnis für schützenfest hannover 2019 fassanstich

Bildergebnis für schützenfest hannover 2019 fassanstich

C:\Users\49175\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.MSO\D6DC134B.tmp

Bildergebnis für schützenfest hannover 2019 fassanstich

Menü schließen