Kreisschützenverband Aurich e.V.

Felde hat Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften 2017 geholt

Veröffentlicht am: 18:01:44 11.06.2017

Silbermedaille bei den Landesmeisterschaften

Rita Stein vom SV Felde erfolgreich mit der Sportpistole

Relativ neu ist die Disziplin Sportpistole Auflage. Im Vorjahr wurde sie als Rahmenprogramm beim
Nordwestdeutschen Schützenbund ausgerichtet. Doch in diesem Jahr fand ein reeller Wettkampf in Bassum statt.
Die Lade- und Schießzeiten sind genau vorgegeben: Zum Laden des Magazins mit
fünf Patronen (Kaliber 22) sind 60 Sekunden angesetzt. Dann werden auf eine Scheibe in 25 m Entfernung
innerhalb 150 Sekunden fünf Schüsse abgegeben. Die Ergebnisse werden von der Schießleitung laut verkündet,
notiert und eine neue Scheibe wird angebracht. Diese Prozedur wiederholt sich noch fünfmal,
so dass insgesamt 30 Schuss zur Wertung kommen. Vor den Wettkampfschüssen darf man nur 5 Probeschüsse abgeben.
„Ich war furchtbar nervös, konnte wegen einer vorangegangenen Fuß-OP nicht trainieren“, so Rita Stein.
In der ersten Zehnerserie gingen sogar zwei Schüsse unbewusst zu früh weg, landeten aber glücklicherweise
noch in der „Neun“, die Serie ergab 94 Ringe. Die zweite Serie lief optimal mit 98 Ringen,
die dritte endete mit 95 Ringen. So kam es zu einem Gesamtergebnis von 287 Ringen.
Nur einen einzigen Ring mehr hatte der Landesmeister Jürgen Westerfeld vom SV Bramsche,
der Drittplatzierte Henry Burdorf vom SV Haendorf erzielte 282 Ringe.
„Ich bin mit dem Ergebnis (13 Neuner und 17 Zehner) und der Medaille sehr zufrieden
und hoffe, im nächsten Jahr wieder antreten zu können.“


Das Foto zeigt von links Henry Burdorf, Jürgen Westerfeld und Rita Stein

Bericht und Bild von Rita Stein

Bericht ist vom 22.05.2017 habe verpennt ihn Online zu
stellen, aber besser spät als nie.
Gruß
Thomas Bruns




Letzte Aktualisierung
18:14:38 11.06.2017